Hier ist unser Programm, das wir 2015 durchgeführt haben:

Programmablauf:

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl von ca. 270 Vätern und ca. 440 Kindern haben wir eine Organisationsstruktur entwickelt, die auf der Beteiligung der Väter und der Übernahme von Verantwortung basiert.

Auf dem Vater-Kind-Festival „Atelier für Lebenskunst!“ werden die Väter und Kinder in 24 Ateliers zu jeweils ca. 10 Vätern mit ihren Kindern eingeteilt. Jeder Vater bekommt einen Job, denn nur wenn sich alle aktiv beteiligen, wird das 13. Vater-Kind-Festival ein voller Erfolg.

 

 

Himmelfahrt

ab 10.00 Uhr       Anreise und Lageraufbau      

ab 12.00 Uhr       Im Kiosk gibt’s Kaffee, Getränke, Bockwurst mit Brötchen und Kioskware, auch Kuchen wartet auf euch!

ab 12.00 Uhr       An der Feuerwehr können Holzamulette angefertigt werden. Darauf könnt ihr eure Namen und den Ateliernamen aufschreiben. Kleinere Kinder können so schnell ihrem Atelier wieder zugeordnet werden.

Ø  Abholen der Bierzeltgarnituren bei den Garagen und an der Grillhütte: Pro Atelier zwei Bierzeltgarnituren!

bis 13.00 Uhr      Wahl des Bürgermeisters in den einzelnen Ateliers

 

13.00 Uhr            Große Konferenz der Bürgermeister am Versammlungsplatz:

Einer muss Bescheid wissen!

Ø  Welche Rolle hat der Bürgermeister?

Ø  Verteilen der Infos zum Programmablauf

Ø  Infos zu den verschiedenen Bibeltexten

Ø  Welche Aufgaben sind in den Ateliers zu erledigen?

 

13.30 Uhr            Verteilung der Aufgaben innerhalb der Ateliers:

Ø  Infos zum Ablauf

Ø  Wahl des Meisters der Texte

Ø  Wahl des Meisters der Farben

Ø  Wahl des Kunstkritikers

Ø  Wahl des Rahmenbauers

Ø  Wahl des Wappenmalers

Ø  Wahl des Meisters der Spiele

Ø  Wahl des Märchenerzählers

Ø  Wahl des Frühstücksbeauftragten

Ø  Wahl des Suppenkaspers

Ø  Wahl des Grillmeisters

Ø  Wahl des Brandschutzmeisters

Ø  Wahl der Salat-Schnibbel-Crew (max. 2-3)

Einrichten des Atelierplatzes

Ø  Aufbau und Organisation der Zelte

Ø  Lagerorganisation

 

14.00 Uhr            Konferenz der Meister der Texte am Versammlungsplatz

Ø  Einführung in die Bibeltexte

Ø  Verteilen der Bibeltexte für die Dörfer

Ø  Tipps zur Übertragung in die

14.00 Uhr            Konferenz der Meister der Farben an der Waschrinne

Ø  Einführung in die Erstellung eines Bildes

Ø  Verteilen von Farben und Pinseln

Ø  Organisation der Farbverteilung

14.00 Uhr            Konferenz der Kunstkritiker im Museum

Ø  Einführung in die Ausstellung VATER-Bilder

Ø  Wie führe ich die Väter und Kinder an die VATER-Bilder heran?

Ø  Organisation der Ausstellungsführungen

Ø  Organisation des VATER-Bilder Wettbewerbs

 14.00 Uhr           Konferenz der Rahmenbauer an der Feuerwehr

Ø  Einführung in den Bau eines Bilderrahmens

Ø  Verteilen der Materialien und des Werkzeugs

14.00 Uhr            Konferenz der Wappenmaler auf der Terrasse

Ø  Informationen zur Heraldik

Ø  Wie wird ein Wappen aufgebaut?

Ø  Wie kommen wir zu einem individuellen Dorfwappen?

14.00 Uhr            Konferenz der Meister der Spiele am Grillplatz bei den Garagen

Ø  Informationen zu Kennenlern- und Kooperationsspielen

Ø  Wie leite ich die Spiele an?

Ø  Welche Materialien brauche ich dafür?

14.30 Uhr            Unsere Bibelgeschichte

Ø  Vorstellen der Bibelgeschichte in den Dörfern

Ø  Wie sag ich es meinem Kinde? Übertragen der Geschichte in kindgerechte Sprache

Ø  Gestaltung der Bilderrahmen mit Farben, Stoff und Kreativität

Ø  Gestaltungen mit Hilfe der Informationen aus Büchern, Texten, und Bildern der jeweiligen Bibelgeschichte

ab14.30 Uhr        Kennenlern- und Kooperationsspiele

Ø  Väter und Kinder lernen sich kennen

Ø  Väter und Kinder üben Kooperation spielerisch ein

ab14.30 Uhr        Museumsbesuche nach Plan

Ø  Väter und Kinder besuchen das VATER-Bilder Museum in Gruppen

17.30 Uhr            Konferenz der Salat-Schnibbel-Crew in der Salatbar im Keller

17.30 Uhr            Konferenz der Grillmeister an der Garage

Ø  Abholen von Grill, Holzkohle und Löscheimer an der Garage (20,- € Pfand)

17.30 Uhr            Konferenz der Märchenerzähler am Versammlungsplatz

Ø  Einführung ins Märchenerzählen

Ø  das Gute-Nacht-Märchen wird verteilt

17.45 Uhr            Grillmeister an der Essensausgabe

 

18.00 Uhr            Lieder und Klatschgebet am Versammlungsplatz

18.15 Uhr            Grillen

20.00 Uhr            Pelemele – Rockmusik für Groß und Klein

                            Abendsegen

danach                Konferenz der Brandschutzmeister  Holzschuppen

                            Gute-Nacht-Märchen in den Dörfern am Lagerfeuer

 

 

Freitag:

8.00 Uhr              Frühstücksausgabe

8.30 Uhr              Frühstück

9.00 Uhr              Weiterarbeit an den Bildern zur Bibelgeschichte in den Dörfern

9.00 Uhr              Museumsbesuche nach Plan

Ø  Väter und Kinder besuchen das VATER-Bilder Museum in Gruppen

12.30 Uhr            Lieder und Klatschgebet am Versammlungsplatz

danach                 Essensausgabe an der Gulaschkanone durch die Suppenkasper

14.00 Uhr            Treffpunkt Versammlungsplatz: Vorstellung der Workshops

14.30 Uhr            verschiedene Aktionen und Workshops auf dem ganzen Gelände

Ø  Workshops zu unterschiedlichen Themen mit verschiedenen Methoden und Materialien zur Kreativität und Malerei:

Ø  Schminken

Ø  Naturkollagen

Ø  Holzkunst

Ø  Bildhauerei mit Ytong

Ø  Mandalas malen

Ø  Schmieden

Ø  Pustebilder

Ø  Freskomalerei

Ø  Bleistiftzeichnen

Ø  Herstellung von Naturfarben

Ø  … noch viel viel viel mehr!!!

17.30 Uhr            Konferenz der Kunstkritiker im Museum

Ø  Rückmeldungen zum VATER-Bilder Wettbewerb

Ø  Auswertung des VATER-Bilder Wettbewerbs

Ø  Vorbereitung der Siegerehrung

17.30 Uhr            Konferenz der Bürgermeister am Versammlungsplatz

Ø  Rückmeldungen aus den Dörfern

Ø  Vorschlag für das Vater-Kind-Festival 2016

Ø  Ausgabe der Auswertungsbögen

17.30 Uhr            Konferenz der Salat-Schnibbel-Crew in der Aktionsküche

                            Konferenz der Wahlvorsitzenden an der Wippe

                            Konferenz der Grillmeister an der Essensausgabe

                            Konferenz der Märchenerzähler am Versammlungsplatz

 

18.00 Uhr            Lieder und Klatschgebet am Versammlungsplatz

18.15 Uhr            Grillen

19.30 Uhr            Aufbau der Bilder aus den Ateliers am Versammlungsplatz

20.00 Uhr            Vorstellung der Bilder zu den Bibelgeschichten

                            Abend mit Daniel Kallauch

                            Abendsegen

danach                 Konferenz der Brandschutzmeister  Holzschuppen

                           Gute-Nacht-Märchen in den Ateliers

 

 

Samstag:

8.00 Uhr              Frühstücksausgabe

8.30 Uhr              Frühstück

9.30 Uhr              Konferenz der Bürgermeister am Versammlungsplatz

Ø  Auswertung des Festivals

Ø  Idee für das kommende Jahr

 

10.00 Uhr            Abschlussgottesdienst

                        Preisverleihung 

VATER-Bilder

 

anschließend       Sammeln von Fotos für Homepage

                            Lagerabbau und Aufräumen

 

Ende des 13. Vater-Kind-Festivals

Atelier für Lebensfreude! Wie Worte zu Bildern werden.“

Macht’s gut, bis nächstes Jahr!